Die Fraktionszeitng der Kasseler Grünen hei´ßt XTRA-Grün

Xtragrün – Ausgabe Winter 2020

Sehr geehrte Leser*innen,
liebe Freund*innen,

Die Fraktionszeitng der Kasseler Grünen hei´ßt XTRA-Grün

die Corona-Pandemie beschäftigt uns weiterhin stark. Um Infektionen zu vermeiden, bleibt es wichtig, die Hygieneregeln zu beachten: Große Menschenmengen sind zu meiden, die Mund-Nase-Bedeckung sowie regelmäßiges Händewaschen und Lüften sind unerlässlich. Auch wenn uns allen manches soziale Ereignis in Sport und Freizeit fehlt: Die Pandemie erfolgreich einzudämmen, bleibt die zentrale Aufgabe der nächsten Monate.

Für das neue Jahrzehnt steht der Klimaschutz ganz oben auf der Agenda. Die Wetterextreme der letzten Zeit haben eine dramatische Wirkung gezeigt. Unsere Wälder leiden an den Folgen von Dürre und Hitze, an Borkenkäfer und falscher Fortwirtschaft. Nicht nur im Wald sterben die Bäume, auch als zweitgrünste Stadt Deutschlands machen wir uns Sorgen um unsere mehr als 80 000 Bäume. Darum wollen und müssen wir lernen, klimaneutral zu leben. Für Kassel beginnt das beim Umgang mit wertvollen Rohstoffen, beim Heizen unserer Wohnungen, beim Konsum im Alltag – und endet noch lange nicht bei der Reduktion klimaschädlicher Abgase.  Unser Ziel ist klar: Wir wollen die erste klimaneutrale Großstadt Deutschlands werden.

Von einer Krise in die nächste zu stolpern, macht nicht wirklich viel Spaß. Deswegen lassen Sie uns Kassel gemeinsam krisenfestmachen für die Zukunft. Wir Grünen haben da eine Menge sehr guter Ideen. Einige Ansätze können Sie in der aktuellen Ausgabe der Xtragrün nachlesen: Hier als PDF oder als gedruckte Ausgabe, die für Sie und Euch in unserem Fraktionsbüro bereitliegt.

Bis dahin: spannende Lektüre wünscht
Boris Mijatovic


Zum Weiterlesen
Die Xtragrün als PDF

Verwandte Artikel