“Staatsfolter-Urteil stärkt die Menschenrechte und das Weltrechtsprinzip”

judgment g16db25733 1280

“Dieses historische Urteil ist ein wichtiges Zeichen an die Angehörigen der Opfer von Kriegsverbrechen in Syrien; an die Überlebenden, die staatlich angeordnete Folter und schwerste Misshandlungen in Gefängnissen in Syrien ertragen mussten: Verbrechen gegen die Menschlichkeit verjähren nicht, eine juristische Aufarbeitung ist möglich.”

Quelle:

Staatsfolter-Urteil stärkt die Menschenrechte und das Weltrechtsprinzip: Grüne im Bundestag (gruene-bundestag.de)